Gym Tights – Mein Liebhaber im Schrank

Gym Tights – Mein Liebhaber im Schrank

Wo soll ich anfangen? Es ist keine Sucht und auch kein Problem, ich will einfach nur dazu stehen. Ich halte unser Verhältnis nicht gern geheim, denn ich liebe sie und das will ich auch offen zeigen. Sie liebkosen meine hart erarbeiteten Gains, wie niemand sonst, und sind bei schmerzhaftem Muskelkater für mich da. Sie geben mir das Gefühl immer gut auszusehen, egal zu welcher Uhrzeit oder Jahreszeit. Ein Leben ohne sie, das will ich mir gar nicht ausmalen – Ohne meine Gym Tights. Wäre ja auch ziemlich merkwürdig. (Squats ohne Hose? Moment ich probier‘ es mal aus…Doch, geht – Aber nur Zuhause. )

Die Schublade quillt über. Doch da wird immer noch ein Teilchen dazu kommen. Ich hätte genug Hosen, zwei bis drei Wochen lang, jeden Tag eine Andere anzuziehen. Ich liebe sie alle gleich. Nein, sind wir mal ehrlich, das ist gelogen. Wie eine Mutter ein Lieblingskind hat, habe ich meine Lieblingshosen. (Spaaaaaß – oder?)

Leggings werden gekauft und (wie jedes andere Teil auch) Zuhause nochmal anprobiert. Um dann Zuhause nochmal das „Oooh wow“ Erlebnis zu haben – selbstverständlich in einem anderen Licht. Das ist was gaaaanz anderes.

Wenn dieses Erlebnis dann richtig erfolgreich war, dann wird das Schild abgetrennt und „schon bist du offiziell MEIN!!!!! MUHAHAHAHA!“ . Ja, so ungefähr läuft das bei mir ab.

Gym Tights - Meine Liebe zu Sporthosen

Sogar jetzt hab ich eine Gym Tights an. Sie ist ganz neu in meiner Sammlung und ich bin einfach hin und weg. Der Testbericht kommt selbstverständlich! Wenn ich fertig, bin meine wirren Gedanken in einen Text zu pressen, geh‘ ich gleich rüber und probiere aus, wie sie sich so in Action macht. Ihr dürft gespannt bleiben.

Natürlich habe ich auch andere Anziehsachen. Allerdings fühlt sich nichts so unglaublich schön an. Und wenn man dann an einem Sonntagnachmittag (!!!!) zufällig an einem Spiegel vorbeiläuft, rückt das ungeschminkte Gesicht ganz schnell in den Hintergrund. Man sieht nur die sexy Mieze und die Schreckschraube, die darin steckt, ist schon fast vergessen. Sie rücken uns ins rechte Licht, wenn wir es am meisten brauchen. Naja, meistens.

Soviel also zu meinem Verhältnis zu Tights. Was sind eure kleinen Kleiderschrankgeheimnisse? Teilt sie mit mir. Niemand wird es erfahren. Wir sind doch unter uns. (Spaaaaaß – Oder?)

Schriftzug stay fabulous Diamant

About the Author

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.