Fischköppe im Großstadtdschungel

Fischköppe im Großstadtdschungel

Vor gut 13 Jahren haben wir uns das erste Mal getroffen, beim Tanztraining auf Rügen. Ja, wir kommen ursprünglich von der größten und schönsten Insel Deutschlands.

 

Es war vielleicht nicht Liebe auf den ersten Blick – aber wann ist es das schon? Als wir beim Tanzen unsere gemeinsame Leidenschaft entdeckt haben, ist das Feuer füreinander dann entfacht.

Jahre später hält unser Band auch in einer 3,5 Millionen-Metropole immer noch wie eh und je. Mittlerweile leben wir schon über fünf beziehungsweise vier Jahre in Berlin und haben hier unsere Begeisterung für Fitness entdeckt (mit Vorliebe für den Legday) Wir hoffen natürlich, dass noch viele weitere Passionen dazu kommen, die wir teilen können und in Zukunft auch mit euch auf unserem fabelhaften Blog. Die Idee für die Seite kam uns im Vapiano am Ku’damm, wo wir all‘ unsere Gedanken auf ein Zettelchen von einem Kellnerblock gekritzelt haben.

 

Sportskanonen ist wohl das letzte, was einem einfällt, wenn man auf Rügen mal fragen würde, was einem bei Nadja und Iria einfällt. Tanzmäuse würde da wohl eher passen (der eine oder andere würde möglicherweise sogar von Tanzschwestern reden). Auch Tanzen ist Sport, keine Frage, allerdings war das dann auch schon alles, was unser sportliches Repertoire so hergegeben hat. Weder Können, noch Wille war da.

Tja, aber Zeiten ändern sich, man wird ja auch nicht jünger und die Ansprüche, die man an sich selbst stellt, werden auch nicht weniger. Wir sind vielleicht immer noch nicht die Sportskanonen schlecht hin, wenn es aber so weit ist (und das kann nicht mehr lange dauern, wir spüren schon das Kribbeln in den Muskeln) dann geben wir euch Bescheid.

 

Bis dahin, ihr Lieben..

Schriftzug stay fabulous Diamant

About the Author

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.